Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zentrum für Photovoltaik

Der Neubau besetzt eine Gelenkfunktion zwischen dem bereits realisierten Wissenschafts- und Technologiepark - Adlershof und dem weiten Randfeld zukünftiger Bebauung. Es soll ein kräftiger Baukörper mit Strahlkraft entstehen, der dazu beiträgt, der entstehenden Struktur Gesicht und Halt zu geben.
Zu diesem Zweck wird das Raumprogramm in einem kompakten Volumen realisiert, dessen zeichenhafte, große Form und prägnante Fassadenstruktur dem Bau ein unverwechselbares Gesicht geben.
Der eindeutig erkennbaren äußeren Form entspricht eine Grundrissgestaltung, bei der trotz der vollständig möglichen Aufteilung in einzelne Module der Gedanke des gemeinsamen Arbeitens und Lebens im neuen Zentrum für Photovoltaik im Mittelpunkt steht: der langestreckte Treppenraum ist das kommunikative Herz des Hauses; er verbindet alle Einheiten, bringt Einzelarbeitsplatz und Werkhallen zusammen und mündet in Foyer und Kantine, den baulichen Schnittstellen zur Außenwelt
PLANUNG:
2009
BAUSUMME:
25.284.575,-
BGF:
12.581 m2
BRI:
57.395
LPH:
1-2 HOAI §33
2018 KEBE + SCHOBERTH  DIPL. ING: ARCHITEKTEN TU-SIA  - NESTORSTR 36 - 10709 BERLIN - +49 30 69 12 060 - KONTAKT IMPRESSUM
2018 KEBE + SCHOBERTH  DIPL. ING: ARCHITEKTEN TU-SIA  - NESTORSTR 36 - 10709 BERLIN- +49 30 69 12 060 - KONTAKT IMPRESSUM
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü