Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wista ITZ 4.0

PLANUNG:
2017-
BAUSUMME:
----

STÄDTEBAULICHS KONZEPT
Potentiell zeigt die Lage des Grundstücks 3 mögliche Haupt-Erschließungswege, welche sich aus dem baulichen Umfeld und der bestehenden Verkehrsanbindungen generieren.
Nördlich befinden sich 2 Straßenbahnhaltestellen (Rathenaustr./HTW (Berlin) | Ostendstr.) und die Hauptstraße, Wilhelminenhofstraße welche im weiteren Verlauf zur Ostendstraße wird. Die einzige Erschließungsstraße verläuft aus nördlicher Richtung am Peter-Behrens Gebäude entlang.
Südlich befinden sich die htw -Neubauten, die Spree, das Kranhauscafé, und östlich davon der Platz der geplanten Wilhelminenhofbrücke.
Die restlichen Gebäude der Hochschule für Technik und Wirtschaft befinden sich westlich des zu beplanenden Grundstücks und bieten durch ihre Nähe eine potentielle Vernetzung der einzelnen Hochschulbereiche an.
2018 KEBE + SCHOBERTH  DIPL. ING: ARCHITEKTEN TU-SIA  - NESTORSTR 36 - 10709 BERLIN - +49 30 69 12 060 - KONTAKT IMPRESSUM
2018 KEBE + SCHOBERTH  DIPL. ING: ARCHITEKTEN TU-SIA  - NESTORSTR 36 - 10709 BERLIN- +49 30 69 12 060 - KONTAKT IMPRESSUM
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü